Sonntag, 7. Mai 2017

Bin ich schön? 60 Jahre Wahre Schönheit by Dove

Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove


Bin ich schön?! Die Frage hat sich sicherlich schon jeder einmal gestellt. Doch wer bestimmt eigentlich was genau "Schön" ist? Ist es die lange Lockenmähne, die bis zum Po reicht oder eine reine Haut ohne Makel? Zusammen mit Dove und der Kampagne "60 Jahre Wahre Schönheit", möchte ich gegen die Schönheitsideale der heutigen Zeit ankämpfen und euch zeigen, dass jeder auf seine Art und Weise schön ist.




Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove
Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove




Es ist wieder einer dieser Tage, wo ich mir am Liebsten einfach einen Sack überziehen würde, weil ich unglaublich unzufrieden mit meinem Körper und meinem Aussehen bin. Die Haare liegen nicht, überall sprießen Unreinheiten und die Bluse aus dem letzten Sommer sitzt auf einmal so eng, dass ich kaum noch Luft bekomme.
"Ich muss unbedingt abnehmen!" ist mein nächster Gedanke, als ich völlig frustriert auf meinem Bett sitze und wehmütig an schlankere Zeiten zurückdenke. An den darauffolgenden Tagen gibt es nur noch Obst und Wasser und ich quäle mich mit einem leeren Magen und schlechter Laune durch den Tag. Dann kommt der Punkt, wo ich mich frage, warum ich mir das eigentlich antue. Ich habe nun mal keine langen vollen Haare und auch keine reine Haut und schlank wie Heidi Klum bin ich erst recht nicht. Aber ist das schlimm? Bin ich deswegen hässlich?



Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove




In den letzten Monaten habe ich viel über das Thema "Schönheit" nachgedacht, vor allem weil bald der Sommer vor der Tür steht und ich mich automatisch unter Druck gesetzt habe, dass ich bis dahin noch ein paar Kilos verlieren muss.
Aber muss ich das wirklich? Kann ich mich nicht auch einfach so schön fühlen, wie ich bin. Mit meinen kräftigen Oberschenkeln und meinen kleinen Bäuchlein? Ist es so schlimm, sich einen Bikini in Größe 40 oder größer zu kaufen? Ich denke nicht...und ich denke, dass man -wenn man mit sich zufrieden und im reinen ist- das auch ausstrahlt und ein das automatisch schön macht.
Einzigartig schön. Denn das sind wir. Jeder auf seine Art und Weise.


Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove
Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove
Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove


Natürlich sollen meine Worte kein Ansporn dafür sein übermäßig viel zu essen, kein Sport zu treiben oder nur noch ungeschminkt aus dem Haus zu gehen. Im Gegenteil...Ich schminke mich, um mich wohlzufühlen und um meine Vorzüge zu zeigen. Ich betone bewusst Stellen, die ich sehr an mir mag und probiere "Problemzonen" zu kaschieren. Ich akzeptiere meinen Körper so wie er ist und mache "das Beste daraus". Ich muss nicht jeden Trend mitmachen, nur weil eine Bibi oder sonst wer das gerade trägt und es mega angesagt ist. Ich ziehe das an, was mir gefällt und was meiner Figur schmeichelt. Denn darin fühle ich mich wohl und das strahle ich am Ende auch aus.


Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove
Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove
  

Dove feiert dieses Jahr "60 Jahre Wahre Schönheit" und möchte mit dieser Kampagne ihr Engagement erneut bekräftigen und die "Wahre Schönheit" aus einer neuen Perspektive zeigen. Der bekannte Fotograf Mario Testino hat 30 Portraits fotografiert, in denen er die Schönheit von Frauen aus aller Welt einfängt. Alle 30 Frauen und Ihre ganz eigene Geschichte, könnt ihr euch auf der Dove Homepage anschauen.



Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove





"Models repräsentieren eine sehr enge Sichtweise von Schönheit. Dove ist davon überzeugt, dass jede Frau etwas Schönes an sich hat und zeigt deshalb echte Frauen unterschiedlicher Altersstufen, Kleidergrößen, Ethnien, Haarfarben, Typen oder Styles."*

Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove




"Wir zeigen nie unerreichbare, manipulierte, makellose Bilder perfekter Schönheit, wie sie durch Nutzung von Retusche erzeugt werden können."*

Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove
Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove

"Wir helfen Mädchen beim Aufbau eines positiven Körpergefühls und der Stärkung ihrers Selbstwertgefühls."*


Dove-60-Jahre-Wahre-Schönheit
60 Jahre Wahre Schönheit by Dove


Wie zufrieden seid ihr mit euch? Hat sich die Sicht auf euren Körper/Aussehen vielleicht auch mit dem Alter geändert?


*www.dove.com

Bei diesen Produkten handelt es sich um PR-Sample. Vielen Dank dafür an Dove.




   

Kommentare:

  1. Hallo Juli,

    ich glaube mit der Zeit hat sich mein Selbstwertgefühl doch gesteigert...besonders in der Pubertät hatte ich so meine Zweifel aber insgesamt, bin ich doch mit mir zufrieden (auch wenn es mal die "schlechten Tage" gibt).

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das Wichtigste, dass man mit sich zufrieden ist :-) Und Zweifel hat wohl jeder mal.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  2. Ich bin seit der Schwangerschaft nicht mehr ganz so zufrieden, leider hängt alles aber das ist ja leider auch nicht ganz ungewöhnlich.

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ehrlich gesagt auch meine Angst bei einer Schwangerschaft. Vor allem, dass ich es nicht wieder wegbekommen würde. Aber ich denke mal, dass sich das mit der Zeit auch wieder von selber gibt, bzw. man dann irgendwann auch mal die Zeit findet, wieder mehr auf seinen Körper zu achten. Auf jeden Fall würde ich mich nicht unter Druck setzen.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  3. Liebe Juli,

    ein toller Beitrag mit schönen Denkanstößen! :)

    Ich war früher viel unzufriedener mit mir als heute, aber ich denke, dass das ganz normal ist - man muss sich ja im Leben auch erstmal finden. Dove liebt meine Mutter übrigens ganz besonders. :)

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du völlig recht. Ich habe auch sehr lange gebraucht, um mich zu akzeptieren wie ich bin und mir steht auch immer noch ein langer Weg bevor :-) Man lernt nie aus und die Prioritäten ändern sich ständig.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen